Ostschweizer Fussballverband

Stephan Häuselmann in den Zentralvorstand des Schweizerischen Fussballverbandes gewählt


An der heutigen Delegiertenversammlung des Schweizerischen Fussballverbandes, SFV, wurde OFV Präsident Stephan Häuselmann, in den Zentralvorstand gewählt.

Stephan Häuselmann wurde als Kandidat der Amateur Liga portiert und vertritt so die Interessen der Vereine im Breitenfussball. Seine Wahl als Vertreter der Amateur Liga ist für die Ostschweiz ein Novum, sämtliche bisherigen Ostschweizer Mitglieder des Zentralvorstandes waren von anderen Abteilungen als der Amateur Liga portiert worden.

Stephan Häuselmann ist es ein wichtiges Anliegen, dass die Vereine, welche im Breitensport zuhause sind, ein Gehör finden mit Ihren Anliegen. Gerade die aktuelle Pandemiesituation zeigt auf, wie wichtig die Vereine an der Basis sind. Ohne jene Vereine würde es langfristig auch keinen Spitzensport geben.

Sein aktuelles Amt als Präsident des Ostschweizer Fussballverband wird Stephan Häuselmann wie bis anhin weiterführen.

Im Namen des ganzen Ostschweizer Fussballs möchten wir Stephan Häuselmann zu dieser Wahl gratulieren!

zurück