Ostschweizer Fussballverband

Livestream-Auslosungen vorgenommen

Bildquelle: Hansueli Steiger
Bildquelle: Hansueli Steiger

 

Am Freitag, 09. Juli 2021 wurden zum ersten Mal in der Geschichte des Ostschweizer Fussballverbands Cupauslosungen mittels Livestream übertragen!

Folgende drei Auslosungen standen auf dem Programm und können auch im Nachgang als "Re-Live" angesehen werden.

Frauen Aktive Vorrunde Link  
Herren Aktive 2. Liga Vorrunde Link  
Frauen Aktive Achtelfinale Link  

1. Hauptrunde im Schweizer Cup ausgelost

Bildquelle: SFV
Bildquelle: SFV

 

Die Auslosung der 1. Hauptrunde des Schweizer Cups 2021/2022 hat den Ostschweizer Vertretern unterschiedlich starke Gegner zugelost:

Die Partien mit Ostschweizer Beteiligung lauten wie folgt:

So 15.08.2021; 14:00 Uhr FC Widnau (2.Liga interregional) -  Grasshopper Club Zürich (CSSL)
Sa 14.08.2021; 18:00 Uhr FC Münsingen (1.Liga) -  FC St. Gallen 1879 (CSSL) Spiel findet in St.Gallen statt
Sa 14.08.2021; 17:00 Uhr FC Stade Nyonnais (YPL) -  FC Wil 1900 (DCL)
Sa 14.08.2021; 19:00 Uhr FC Rapperswil-Jona (YPL) -  FC Stade-Lausanne-Ouchy (DCL)
noch offen FC Dardania Lausanne (2.Liga) -  FC Rorschach-Goldach 17 (2.Liga interregional)
Sa 14.08.2021; 16:00 Uhr FC Winkeln SG (2.Liga) -  FC Concordia Basel (2.Liga interregional)

 

Wir wünschen sämtlichen Ostschweizer Vertretern viel Erfolg in der 1. Cuprunde!

Fairster OFV-Club kommt aus dem Thurgau!

Bildquelle: FC Eschlikon
Bildquelle: FC Eschlikon

 

In der abgelaufenen Saison konnte sich der FC Eschlikon als fairster Club in der Ostschweiz auszeichnen.

Die Eschliker überzeugten mit 41 Strafpunkten aus 78 Partien und gewannen die Fairplaywertung des SFV mit grossem Vorsprung. Auf dem zweiten Platz folgt der FC Bütschwil. Die Spielerinnen und Spieler aus dem Toggenburg erhielten in 104 Spielen 63 Strafpunkte. Auf dem dritten Platz findet sich der FC Tobel-Affeltrangen 1946 ein.

Der Ostschweizer Fussballverband gratuliert ganz herzlich zu diesem Erfolg und bedankt sich bei allen Beteiligten, welche einen Beitrag zu fairen und sicheren Spielen geleistet haben.

Die Übersicht der SFV-Rangliste finden Sie hier.

 

Der Cup geht nach St. Gallen!

Bildquelle: Bernhard Aggeler
Bildquelle: Bernhard Aggeler


Mit einem 2:1-Sieg sichern sich die Herren des FC Winkeln SG den OFV-Cupsieg der Saison 2020/2021.

Trotz der frühen Melser-Führung, erzielt durch Captain Marco Wildhaber in der 16. Minute, gaben die Gastgeber nie auf und verdienten sich den Sieg mit einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit. 

Nach dem Ausgleichstreffer von Noah Eberle in der 55. Minute erzielte der Winkler-Captain Marc Grünenfelder in der 67. Minute das Game-Winning-Goal vor rund 700 Zuschauerinnen und Zuschauern nach glänzender Vorarbeit von Luca Rölli.

Spieltelegramm FC Winkeln SG - FC Mels
Bilder FC Winkeln SG - FC Mels
Bericht St. Galler Tagblatt

Uzwiler-Frauen zum ersten Mal OFV-Cupsiegerinnen!

Bildquelle: Patrick Forrer
Bildquelle: Patrick Forrer


Mit einem 2:0-Erfolg sichern sich die Frauen des FC Uzwil den OFV-Cupsieg 2020/2021!

Vor rund 600 Zuschauerinnen und Zuschauern überzeugten die Uzwilerinnen von Beginn an und siegten dank den Toren von Fabienne Gämperle (44. Minute) und Clarissa Jung (55. Minute) absolut verdient.

Für die Uzwilerinnen, welche im Nachwuchsbereich bereits mehrere regionale und nationale Titel gewonnen hatten, ist der erstmalige Cupsieg neben dem 2. Liga Aufstieg im Sommer 2020 der wohl grösste Erfolg der Vereinsgeschichte.

Spieltelegramm FC Uzwil - FC Romanshorn
Bilder FC Uzwil - FC Romanshorn
Bericht St.Galler Tagblatt

Der FC Rorschach-Goldach 17 kürt sich zum Regionalmeister!

Bildquelle: Silvan Solenthaler
Bildquelle: Silvan Solenthaler


Der FC Rorschach-Goldach 17 setzt sich im Spiel um den OFV-Regionalmeister der 2. Liga mit 2:0 gegen den FC Frauenfeld durch.

Nach einer 20-minütigen Abtastphase der beiden 2. Liga-Gruppensieger entwickelte sich mit zunehmender Dauer des Spiels eine umkämpfte Partie mit hart geführten Zweikämpfen. Mehrere Freistosschancen auf beiden Seiten blieben in der Folge ungenutzt weshalb die erste Halbzeit torlos endete.

Der FC Rorschach-Goldach 17 konnte sich mit dem Tor in der 65. Minute mittels sehenswertem Freistoss durch Arbnor Morina für den betriebenen Aufwand nach der Pause belohnen. Die Entscheidung des Spiels führte Rico Meister in der 89. Minute nach einem mustergültig vorgetragenen Konter gegen die zunehmend höher stehenden Verteidigungsreihen der Frauenfelder herbei.

Spieltelegramm FC Rorschach-Goldach 17 - FC Frauenfeld
Bilder FC Rorschach-Goldach 17 - FC Frauenfeld
Bericht St. Galler Tagblatt

Der FC Gossau gewinnt den Senioren 30+-Cupfinal!

Bildquelle: Silvan Solenthaler
Bildquelle: Silvan Solenthaler


Der FC Gossau gewinnt den Cupfinal der Senioren 30+ knapp mit einem 0:1 Sieg.

Trotz der langen Anreise aus dem Fürstenland waren dem FC Gossau keine müden Beine anzumerken. Bereits in der 7. Minute konnten die Gossauer durch das Tor von Gilles Germann vorlegen. Dieser Führungstreffer war am Schluss auch der einzige Treffer der Partie.

Die Gastgeber waren aber keineswegs chancenlos, Chur 97 kam während des ganzen Spiels zu mehreren hochkarätigen Ausgleichschancen, scheiterte aber am Torhüter der Gossauer. Bis zum Schlusspfiff lebte die Partie bis zur letzten Minute von einer gewissen Hektik und Spannung. So war es der Schlusspfiff von Schiedsrichter Lukic, welcher den Cupsieg der Fürstenländer besiegelte. 

Spieltelegramm Chur 97 - FC Gossau

Bilder Chur 97 - FC Gossau

Winkler gewinnen Stadtderby und Cupfinal!

Bildquelle: Bernhard Aggeler
Bildquelle: Bernhard Aggeler


Mit einem 2:0 Sieg sichern sich die Senioren 40+ des FC Winkeln SG den Cupsieg der Saison 2020/2021!

Die Winkler überzeugten vor rund 100 Zuschauern auf der Sportanlage Gründenmoos vollends und sicherten sich den Sieg dank Treffern von Daniel Studerus (25') und Patrik Wissmann (64'). 

Trotz deutlichem Schlussresultat gilt es festzuhalten, dass auch die Senioren 40+ des FC Fortuna SG eine vorzügliche Leistung auf den Platz brachten und dafür sorgten, dass die Partie bis kurz vor Schluss ausgelichen und umkämpft war.

Spieltelegramm FC Winkeln SG - FC Fortuna SG

Bilder FC Winkeln SG - FC Fortuna SG

Der FC Rheineck-Staad Grp. gewinnt den Senioren 50+-Cupfinal!

Bildquelle: Beat Lanzendorfer
Bildquelle: Beat Lanzendorfer

 

Der FC Rheineck-Staad Grp. kürt sich nach einem 4:3 Sieg über den FC Gosaau zum Cupsieger in der Kategorie Senioren 50+.

In einer umkämpften Partie konnten die Herren von Rheineck-Staad Grp. rund um Spielertrainer Edgar Herzog mit 4:3 reüssieren. Der FC Gossau konnte nach 15. Minuten durch Federer mit 1:0 in Führung gehen, wurde dann jedoch vom FC Rheineck-Staad Grp. regelrecht überrollt. Nach 47 Minuten führten die Gäste dann verdient mit 1:3. Gossau steckte aber nicht den Kopf in den Sand und fand nochmals zurück in die Partie. Kurz vor Schluss war es Federer, der zum 3:3 traff. Als sich nun alle auf das Elfmeterschiessen eingestellt haben, war es dann doch noch an Herzog, welcher mittels Kopfball zum 4:3 Sieg für Rheineck-Staad Grp. traf.

Spieltelegramm FC Gossau - FC Rheineck-Staad Grp.

Bilder FC Gossau - FC Rheineck-Staad Grp.