OFV

OFV Cupfinaltag 2022 - Ein voller Erfolg!

Bildquelle: Hansueli Steiger
Bildquelle: Hansueli Steiger

Am Sonntag, 22. Mai fand auf der Kleinen Allmend in Frauenfeld die siebte Ausgabe des OFV-Cupfinaltags statt.

Bei bestem Fussballwetter duellierten sich Teams in sechs verschiedenen Kategorien um den Cupsieg der Saison 2021/2022. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Zuschauerinnen und Zuschauern bedanken für das zahlreiche Erscheinen. Auch gilt unser Dank allen Helferinnen und Helfern, welche diesen Tag auf die Beine gestellt haben.

OFV Cupfinaltag 2022: Herren 3.-5. Liga

OFV Cupfinaltag 2022: Frauen

OFV Cupfinaltag 2022: Herren 2.Liga

OFV Cupfinaltag 2022: Senioren 30+

OFV Cupfinaltag 2022: Senioren 40+

OFV Cupfinaltag 2022: Senioren 50+ 

 

In den Sommerferien zum Schiedsrichter

 

Auch dieses Jahr führt der Schweizerische Schiedsrichterverband SSV einen einwöchigen Schiedsrichtergrundkurs in der Lenzerheide durch!

Im OFV-Verbandsgebiet übernehmen der Schweizerische Fussballverband SFV und der OFV einen Kostenanteil von Fr. 500.-. Die verbleibenden Fr. 350.- gehen zulasten des gemeldeten Clubs.


Weitere Informationen finden Sie auf diesem Flyer.

 

Spielkalender Saison 2022/2023

 

Der Spielkalender für die Saison 2022/2023 ist nun online!

Das entsprechende Dokument finden Sie hier direkt verlinkt: Zum Spielkalender

SUVA-Umfrage

Bildquelle: SUVA
Bildquelle: SUVA

Unser Partner SUVA lanciert eine Umfrage bezüglich der aktuellen Fairplaykampagne.

Die Umfrage finden Sie unter diesem Link. Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme.

Spiel der Woche - Unentschieden im Aufstiegskampf

Spiel der Woche KW 19

Im Aufstiegsrennen der B-Junioren Promotion Gruppe 2 trennen sich der FC Bütschwil und der FC Bischofszell mit 2-2!

Die Partie hätte für die Gastgeber nicht besser starten können, Andrin Brunner erzielte schon nach sechs Minuten die Führung für die Bütschwiler. Dies war dann auch sogleich das Halbzeitresultat, wobei dann die zweite Halbzeit deutlich spannender wurde. In der 47. Minute waren es die Gäste aus Bischofszell, welche durch Andrin Engeli den Ausgleich erzielen konnten. Diesen Rückschlag konnten die Bütschwiler dann aber wiederum korrigieren und gingen in der 55. Minute durch Leandro Bätschmann wiederum in Führung. Doch auch diese Führung währte nur bis zur 70. Minute. Timo Tauber erzielte mittels Elfmeter den Ausgleich zum schlussendlichen Endresultat von 2-2.

Wir danken dem FC Bütschwil für die Bilder!

Matchtelegram FC Bütschwil - FC Bischofszell

 

 

Schweizer Cup Juniorinnen FF-15/FF-19

Bildquelle: FC Rorschach-Goldach 17
Bildquelle: FC Rorschach-Goldach 17

Am Sonntag, 01. Mai 2022 fanden die Qualifikationsturniere für die jeweiligen Cupfinalturniere für die Kategorien FF-15 und FF-19 statt.

Juniorinnen FF-15

In Glattfelden trafen sich die Juniorinnen FF-15 zum Qualifikationsturnier. Aus der Ostschweiz waren der FC Bühler sowie die Juniorinnen des FC Mels vertreten. Die Ausserrhödlerinnen verpassten die Qualifikation für das Finalturnier als Gruppendritter denkbar knapp. Das Team rund um Trainer Ivan Val musste sich mit einem 0-0 gegen die Juniorinnen des BSC Old Boys sowie dem Team aus Seetal zufrieden geben, gegen die Juniorinnen des FC Adliswil verlor man 2-1.

Der FC Mels hingegen konnte sich überzeugend für das Finalturnier qualifizieren. Obwohl die Startpartie gegen den FC Erlinsbach/ BSC Zelgli Aarau noch 0-0 endete, steigerten sich die Juniorinnen aus Mels und liessen Zürich City SC und der AS Gambarogno keine Chance und qualifizierten sich als Gruppensieger überzeugend für das Finalturnier.

Juniorinnen FF-19

Das Qualifikationsturnier der FF-19 fand im Zürcher Oberland, genauer in Volketswil statt. Für die Ostschweiz am Start waren ebenfalls die Juniorinnen des FC Mels sowie die Vertretung vom FC Rorschach-Goldach 17. Aus Ostschweizer Sicht darf man sich ruhig rühmen, denn beide Teams, welche angetreten sind haben sich auch für das Finalturnier qualifiziert. Die Juniorinnen vom FC Rorschach-Goldach 17 zündeten in den ersten beiden Partien ein Offensivfeuerwerk, die Altersgenossinnen vom FC Concordia Basel wurden 3-0 geschlagen, die Juniorinnen des Team Stadt Solothurn kassierten im zweiten Spiel dann gerade eine 0-7 Packung durch die Rorschach-Goldacherinnen. Im dritten Spiel war dann die Energie ein bisschen draussen, gegen den FC Männedorf gab es eine 1-3 Niederlage, welche aber trotzdem zur Finalqualifikation reichte.

Mit dem Punktemaximum aus drei Spielen qualifizierten sich die Melserinnen unbedrängt für das Cupfinalturnier. Céline Gubser im Tor der Melserinnen überzeugte vollends und kassierte in allen drei Spielen kein Gegentor. Zu Beginn erzielten die Melserinnen zwei Tore gegen den FC Horgen, gegen den FC Erlinsbach / BSC Zelgli Aarau sowie den FC Ostermundigen gab es jeweils einen 1-0 Sieg.

Der Ostschweizer Fussballverband gratuliert den qualifizierten Teams ganz herzlich und wünscht viel Erfolg im jeweiligen Cupfinalturnier.

Auslosungen Heimrecht Cupfinaltag/Regionalmeister

Bildquelle: Hansueli Steiger
Bildquelle: Hansueli Steiger

Am 22. Mai steigt in Frauenfeld der Cupfinaltag. Nun ist klar, wer jeweils Heimteam ist.

Stefan Tanner, Präsident der Wettspielkommission des OFV loste einerseits das Heimrecht der jeweiligen Cupfinalpartien aus, andererseits auch welche Gruppe beim Regionalmeister der 2. Liga ein Heimspiel austragen kann.

Hier geht es zur Übertragung im Re-Live!

Online-Kurse zum Thema Kinder- und Jugendschutz

Bildquelle: SFV
Bildquelle: SFV

Um die Trainerinnen und Trainer im Bereich Kinder- und Jugendschutz zu unterstützen, bietet der SFV neu Online-Kurse an.

Folgende vier Module stehen zur Auswahl:

  • Sensibilisierung für Kinderschutz im Fussball
  • Kinderschutz für Trainerinnen und Trainer
  • Kinderschutz für Personen, die im Fussball tätig sind
  • Kinderschutz für Kinderschutz-Kontaktpersonen

Das Modul Sensibilisierung für Kinderschutz im Fussball dient als Grundlagenmodul, welches als erstes absolviert werden sollte.

Sämtliche Online-Kurse finden Sie hier.

Die Frühlingsausgabe des OFV INFO ist da!

Bildquelle: Patrick Forrer
Bildquelle: Patrick Forrer


Die Fussballsaison nimmt langsam wieder Fahrt auf, passend dazu flattert in den nächsten Tagen die neue Ausgabe des OFV INFO bei Ihnen in den Briefkasten!

In der dritten Ausgabe der Saison 2021/2022 setzen wir einen Fokus über die Freiwilligenarbeit im Ostschweizer Fussball. Verschiedenste Personen aus dem Verbandsgebiet kommen zu Wort und schildern Ihre Eindrücke über das Ehrenamt im Fussball.

Wir blicken in dieser Ausgabe nach Kreuzlingen und lassen Daniel Kessler zu Wort kommen, welcher mit seinem Fussballmagazin "Hafetschutter" über die Landesgrenzen hinaus bekannt wurde. Wir portraitieren die Familie Besio, wo schon der Grossvater die Fussballschuhe geschnürt hat. Auch ein aktueller NHL-Profi findet Platz im aktuellen Magazin, der Herisauer Timo Meier verät uns seine Leidenschaft über den Fussball. Diese und viele weitere interessante Storys finden Sie in der aktuellen Frühlingsausgabe des OFV Info.

Für Freunde des digitalen Lesens ist diese Ausgabe wie immer auch unter folgendem Link verfügbar:

Frühlingsausgabe des OFV INFO

Fairplay-Bande

Bildquelle: SFV
Bildquelle: SFV


Mit der "Fairplay-Bande" für mehr Fairplay auf dem Rasen!

In Zusammenarbeit mit der Suva setzt sich der Schweizerische Fussballverband seit Jahren für einen faireren Umgang auf und neben dem Fussballplatz ein. Folgende 5 Fairplay-Regeln sollen dazu beitragen, dass die schönste Nebensache der Welt noch fairer und dadurch attraktiver gespielt wird:

  • Ich handle vorbildlich.
  • Ich akzeptiere Entscheide.
  • Ich spiele verantwortungsvoll.
  • Ich bleibe cool.
  • Ich denke und handle positiv.

Leisten Sie gemeinsam mit Ihren Vereinsmitglieder und Vereinsmitgliederinnen einen wertvollen Beitrag zum Miteinander auf dem Fussballplatz. Damit dies auch gelingt bietet der SFV den Vereinen die Möglichkeit, die neugestaltete «Fairplay-Bande» kostenlos zu beziehen. Auf jener Bande werden explizit auf die fünf neuen Fairplay-Regeln hingewiesen.

Bestellen Sie jetzt die Fairplay-Bande unter www.football.ch/fairplay-bande. Anschliessend können Sie die Bande an einer prominenten Stelle auf ihrem Fussballplatz aufhängen, um ein Zeichen für das Fairplay auf ihrem Platz zu sorgen.

Unser Sport braucht Regeln. Und dich!

Bildquelle: OFV
Bildquelle: OFV


Um erfolgreich neue Schiedsrichterinnen oder Schiedsrichter zu rekrutieren, braucht es oftmals viel Aufwand. Um die Bemühungen unserer Clubs bestmöglich zu unterstützen, stehen auf der OFV-Website ab sofort neue Werbeprodukte zur Verfügung.

Bestandteil der Werbekampagne "Unser Sport braucht Regeln. Und dich!" sind eine Basispräsentation (Power Point), Werbemittel in Form eines Flyers und einer gelb/roten Karte sowie verschiedene digitale Vorlagen für die Club-Website oder die eigenen Social-Media-Kanäle.

Weitere Informationen zum Projekt mitsamt allen digitalen Vorlagen gibt es unter nachfolgendem Link:

Unser Sport braucht Regeln. Und dich!